MEILENSTEINE SETZEN – Erneut in der Juryliste!

2020-11-19T16:43:25+00:0012. September 2020|

Die wiederholte Auszeichnung durch die Nominierung und das Erreichen der Juryliste 2020 stärkt unsere Management-Methode „Die Zukunftswerkstatt – Mitarbeiter lösen Herausforderungen!“ und macht uns stolz.

Gemeinsam mit den Auftraggebern und deren Mitarbeitern erschaffen wir in den Unternehmen eine Kultur, die dem Betrieb Arbeitswert und den Menschen Lebenswert generiert – eine Kultur, in der die Mitarbeiter ihre Stärken einbringen können, in welcher aus Fehlern konstruktiv gelernt und in welcher Engagement zur Selbstverständlichkeit wird. Die erarbeiteten Maßnahmen der Teilnehmer setzen „Meilensteine“ für ihr Unternehmen.

Die aktuellen Herausforderungen bestehen für die Unternehmen darin, sich mit Innovationskraft schnell auf neue Umstände einzustellen und die gegenwärtige Krise zu meistern. Diese Flexibilität ist der Garant dafür weiter führend zu bleiben. Wir sind dankbar einen wesentlichen Teil hierzu durch eine gelingende Umsetzung beitragen zu können.
„Die Zukunftswerkstatt – Mitarbeiter lösen Herausforderungen!“ unterstützt diese bestens dabei.

Joachim Lemmermeyer und Irmengard Berreiter

Bundesweit hatten für das Wettbewerbsjahr 2020 mehr als 1.000 Institutionen in den 16 Bundesländern (zwölf Wettbewerbsregionen) insgesamt 4.970 (2019: 5.399) kleine und
mittlere Unternehmen sowie Banken und Kommunen für den Wettbewerb nominiert, von denen 533 (2019: 758) die „Juryliste“ erreichten.

https://www.pt-magazin.de/de/mittelstandspreis/wettbewerb/pm-420-mittelstand-ist-garant-für-stabilität-und-v_keo0zclk.html

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen OK